PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Zusammenspiel von Alt & Neueren



Mike
28.12.2012, 14:13
Hallo zusammen

Wenns ja schon ein Forum für Musik, HI-FI ist, und es viele andere Themen hier gibt (was mir gut gefällt, denn es gibt schon noch mehr intressantes im Leben als nur HI-FI)

Die Fussball_Abteilung ist echt Klasse:welcoming:

Dann stell ich meine Anlage auch mal vor.
Vorweg muss ich sagen, das mich der Bazillus HI-FI recht früh infiziert hat(mit 16/17 kompl. Luxman Kette noch mit Holzgehäuse, fragt mich nicht nach der genauen Bezeichnung,kann mich noch Erinnern das mein Onkel sagte: Du weisst schon was du da hast......). Gut, kann ich Leben mit (oft zum Leidwesen meiner Besseren Hälfte)
Als ich vor über 20 Jahren mit meinen ersten Flächenstrahlern (Magnepan) heimkam (fahr nur kurz nach Augsburg mit nem Kumpel Boxen holen)
Ungläubiges erstaunen, was ich denn mit den Türen wolle.......wollte doch Boxen holen, kein Witz.

Und so hangelt man sich in immer neue Dimensionen, Das Gehör Wächst mit und auch der Tonale Geschmack verändert sich in der langen Zeit so das ich im Moment mit Folgenden Geräten Höre und viel Spass hab

War schon immer ein kleiner Traum: Burmester 877/ MK II XLR Vorstufe mit MM, bin ich echt froh eine mit MM erwischt zu haben und immer mal auch ein MM Betreiben zu können ohne noch nen Phono-Pre zu brauchen.

Als Endstufe dienen mir eine 911/ MK II und 2 X 956ger vom gleichen Hersteller.
Als Digitale Quellen Läuft ein Burmester 939 und ein AudioNet ART V2
Und ja, auch Tuner hab ich noch, beide Klingen sehr fein, da könnten sich so eineige CD Player ne Scheibe abschneiden. Ein Restek Scalar und einen Burmester 931.

Analog hör ich mit nem ZET 1(ich weiss schon.......da Schütteln viele den Kopf) mit einem SME V und einem Lyra Delos (läuft überraschend gut miteinander, trotz einigen anderen Aussagen, der SME scheint gut zurecht zu kommen mit dem Delos und zügelt es sehr gut). Das Dr.Fuss Netzteil ist mit on Board, bei dem Dreher ein MUSS. Das ganze auf Schiefer (für mich das beste Ergebniss,was die Basis betrifft)

Ein Clearaudio Solution wohnt auch noch bei mir. Verheiratet ist der mit einem Kuzma Stogie Reference mit Cardas Verkabelung und einem ZYX Airy 3X/SB
Phono-Pres sind Trigon Advance / AudioNet PAM / Audio Physic Strada.

Sonstige Tonabnehmer sind ein Benz ACE L / Yamaha MC 9 / Clearaudio Aurum Alpha MM / VdH The Frog / Ortofon Venice leider Defekt (mein einziges bisher was ich geschrottet hab)

Als Lautsprecher stehn bei mir eine Audio Physic Virgo V und eine Martin Logan Aerius . Eine Martin Logan Sequell II Sprengt Platzmässig mein Wohnzimmer und steht bei nem Freund (Der hat Platz,eigenes Haus). Da steht sie unter Wohnraumbedingungen, wird immer wieder gespielt und steht da bestens. Wurde 2008 komplett Überholt und mit neuen Folien bestückt.

Ansonsten steht noch ne Burmester Vorstufe 877/ MK II Chich Version zur Verfügung (so ist das Anschliessen mit Geräten ohne XLR oder Vintage Geräten jederzeit möglich ist). Ein Kleines Vor und Endstufen Gespann 897/878 steht auch noch rum. Steht aber zum Verkauf an. Ebenfalls ein Paar B&W CDM 1 SE mit Ständern
Ach ja, eine Tonbandmaschiene steht auch noch rum. Eine Sony TC-756-2 und eine Velleman K 4000 Röhrenendstufe (beides Problemkinder)

Fürs Netz eine Audioplan Keksdose und eine Inakustik Ref AC 1502 (für die Phono-Abteilung)

Ich glaub das wars.........

Auf ein Nettes Miteinander

Grüsse
Mike

Ich wusst,das ich was vergessen hab: Eine PWM Clearaudio Smart Martix ist auch noch da

Sir Tom
28.12.2012, 14:19
Da hast Du ja wirklich einiges an absoluten Topgeräten "rumstehen", ne besser in Gebrauch! Alle Achtung... Bin selbst gerade dabei meine Luxman Vintage Geräte überholen zu lassen...

:triumphant:

Peter
28.12.2012, 14:31
Eine einzige Anlage ist einfach zu wenig! :triumphant:

Es macht einfach Spass immer mal etwas anderes zu hören oder etas zu verändern!

Grüße:

Peter.

Franz
28.12.2012, 15:22
Hallo Mike,


Die Fussball_Abteilung ist echt Klasse:welcoming:

Das ist unser Juwel hier.

Deine Anlage hast du fein aufeinander abgestimmt. Der Burmester-Vorverstärker ist ja schon ein echter Klassiker. Den besaß ich auch mal.

Gruß
Franz

Tom
28.12.2012, 16:26
Hallo Mike,

sieht doch für den Anfang schon mal gut aus... ;)

Oldie-Werner
28.12.2012, 17:07
Hallo Mike.

Sehr schöne Geräte hast du ja, ich beneide Leute die viel Platz haben. Unser einer muss sich mit Compact Hi-Fi

Zufrieden geben.


Gruß der Oldie…

Peter
28.12.2012, 17:27
Unser einer muss sich mit Compact Hi-Fi



Werner, Du armer Kerl!!!

Du hast mein Mittleid sicher! Du und dein Kindersarg-großer Emitter! 7917

Sir Tom
28.12.2012, 17:57
... beim Oldie sind allein die Netzteile so groß wie anderer Leuts Wohnbereich... :hopelessness:




.... obwohl beim Tippen der Akku trotzdem auf Dauerschlapp schaltet... frech

Mike
28.01.2014, 12:11
Letztes Jahr konnt ich mich doch mal dazu entschliessen einiges aufzulösen. A bisserl Bauchweh hat man da ja schon,aber müsste sein

Ausgezogen sind der Clearaudio Solution, der Phono Pre Advance und die Audio Physic Strada (eins der Bauchweh Geräte, aber zu zickig das Gerät, oder sagen wir mal so,nicht Alltag/Praxistauglich, aber was hilft´s wenn das Gerät sehr gut "klingt" und bei einschalten anderer Geräte wie Lichtschalter,Wasserkocher, Kaffemaschiene knallt wie ein Böller, Herzinfarktgefahr!!!

Von meinen 2 Päärchen ML hab ich mich ebenfalls getrennt. Sie Sequell II ist nun auch entgültig weg,die parkte ich ja bei nem Freund der sie jetzt nahm.

Die B&W cdm 1SE und cdm 9 NT sind auch weg. Bei der 9 NT hab ich mit mir gekämpft, und obwohl die B&W´s eigentlich nicht so mein Fall wären, fand ich die 9 NT nicht übel.


Das kleine Burmester Gespann 897/878 gingen ebenfalls, auch eine 956 Endstufe musste gehen. Die andere heb ich mir noch auf. Auch 2 Tonabnehmer verliessen mich,das MC 9 von Yamaha und das kl.MM von Clearaudio.

Mein ZET 1 wurde Opfer von Chris, und seinem Produkt. Eine Omtec V4 ist auch "neu" aber das schrieb ich schon mal. Ein Stax Lamda Pro mit SRM T1 ist auch bei mir eingezogen.

Das wars.............viel mehr Platz, und Analog mässig das gefunden, um das Kapitel zu schliessen.