PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Signalstärke ermitteln



Eusebius
27.02.2013, 21:43
Noch ein Tipp, wie man die Signalstärken von Mac und La Rosita ohne weitere Hilfsmittel anzeigen kann.

1) La Rosita:

Airport-Dienstprogramm öffnen und warten bis die La Rosita angezeigt wird.
Dann die La Rosita anklicken. Im sich öffnenden Fenster steht erstmal "Verbindung (hoffentlich!) sehr gut"
Wenn man diese Zeile anklickt oder mit dem Mauszeiger drauf fährt, werden die Datenrate und die Netzwerkstärke als "RSSI" in dB angegeben.
Durch Drehen oder Ortsänderungen des Routers lässt sich dieser Wert dann optimieren. (Je geringer die Zahl, desto besser)

Bei mir hat ein seitliches Anwinkeln der Fritzbox um ca 10 Grad 3 dB mehr Signalstärke gebracht.

2) Mac:

Normalerweise wird in der Menüleiste des Mac die Netzstärke nur sehr grob in einer Art Fächer angezeigt.
Wenn man diesen Fächer NUR mit der linken Maustaste anklickt, erscheinen einige Standard-Daten wie z.B. alle gefundenen WLAN-Netze.

Der Trick ist nun, diesen Fächer mit gedrückter "alt"-Taste anzuklicken.
Dann erscheinen weitere Daten wie Kanalbelegung, Sendeband und wieder besagter RSSI-Wert und die Senderate.

Ganz unten kann man dann noch "WLAN-Diagnose öffnen" anklicken.

Im jetzt erscheinenden Fenster müsste der Punkt bei "Diagnose-Bericht erstellen" sitzen.
Man klickt auf "Fortfahren", muss dafür sein Kennwort eingeben.
Es öffnet sich ein neues Fenster, in welchem vier Kapitel verzeichnet sind, wo schon geprüft wird.

Jetzt den untersten Punkt "WLAN-Leistung überwachen" anklicken: Im sich öffnenden neuen Fenster werden Signalstärke und Netzverkehr als fortlaufender Schrieb angezeigt.
Kann man also eine Weile stehen lassen um zu sehen, wie stabil die Sendeleistung ist.

In diesem Fenster kann man sich oben unter "WLAN-Suche" auch alle benachbarten Netze mit ihrer Funkstärke anzeigen lassen.


Viel Spaß beim Ausprobieren!
Gruß!
Rainer

Amerigo
28.02.2013, 09:49
Vielleicht darf ich noch anfügen, dass ein stärkeres Signal in keiner Weise "besser" ist als ein schwaches Signal. Wichtig ist eher, dass es stabil bleibt und nicht dauernd ausfällt. Wenn's aber ganz schwach und ganz stabil ist, ist alles in bester Ordnung. Immer drauf achten, wieviele Geräte sich einen Kanal teilen, das hat den grösseren Einfluss als die Signalstärke.

Gruss

David