PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roon Essentials



RillenZebra
17.07.2017, 12:22
http://roonessentials.com

Seit Heute morgen ist klar das Roon jetzt auch mit Sonos zusammen funktioniert. Roon und auch die Roon Essentials in der aktuellen Version sollen, wie es im Text zur Android App heisst, mit Sonos zusammen arbeiten.
Das will ich später natürlich ausprobieren. Bin Mal gespannt.


Roon Essentials is the music player for music lovers, and 1.3 is our biggest release yet. With improved playlists and tags, support for Sonos devices, improved editing, and new Social Sharing features, there's no better way to enjoy the music you love.

This release also contains bug fixes and performance improvements.

Nick Dollard
17.07.2017, 17:23
schau dir mal collectorz.com an

NOS
18.07.2017, 11:34
übersetzt :
alter wein in neuen schläuchen

itunes ist vom preis her unschlagbar, jriver hat die beste bibliothek und konfiguratonsmöglichkeiten, foobar ist extrem gut aber sehr träge wenn man grosse bibliotheken mit albencover versehen möchte,
roon ist vielleicht stylish, kommt mir einfach nur teuer vor, eine lösung um leuten das geld aus der tasche zu ziehen (warum 500 stutzt wenns auch für 50 geht? und was heisst hier livetime wenn die bude pleite geht).

schlussendlich ist es wie immer jedem selber überlassen.
was ich nicht mag, ist eine sw die von sich aus klangverbessernd sein soll. da würde ich gerne mal den requirementkatalog lesen. ich denke das ist dann ziemlich ernüchternd wenn man sieht was und wie das umgesetzt wurde. zugegeben; sw entwicklung, wenn man diese ernsthaft betreibt, ist teuer. ob sw dann aber so viel kosten muss? für 100 schlage ich zu, bei 500 renne ich weg oder suche nach alternativen.

Req0815_ Software shall have an integrated, non configurable, equalizer using the following default vaules: ................
und zur künsterlinfo, eines der vielen HIGHLIGHTS: da frag ich doch lieber tante google oder suche direkt in wiki.

have fun


lg

Nick Dollard
18.07.2017, 15:04
in meinem Arbeitszimmer habe ich eine für mich ganz simple Lösung gefunden.

Archivieren mit collectorz.com
ich finde die Jungs sind auf dem gebiet schon mal sehr gut.

Spotify zum Hören und Downloaden

Audials 2017 zum Abspeichern der runtergeladenen CD's

Ausserdem Rippe ich mit dem Computerlaufwerk

Wiedergeben mit WIN10

und übertragen auf die Stereoanlage mit Syncronice.
Fertig.

Überträgt aber auch in die ganze Wohnung.

Der Klang ist der Quelle entsprechend.

Das Ganze gibts für einen Appel und nen EI.

Collectorz.com mache ich z.B. die Updates schon lange nicht mehr mit.

NOS
18.07.2017, 20:51
.-)


pS: auf den ersten blick hat mich das hintergrundbild von rillenzebra an kafka erinnert.

https://www.amazon.de/Kafka-am-Strand-Haruki-Murakami/dp/383217866X

LOHNT SICH

RillenZebra
18.07.2017, 22:26
.-)


pS: auf den ersten blick hat mich das hintergrundbild von rillenzebra an kafka erinnert.

https://www.amazon.de/Kafka-am-Strand-Haruki-Murakami/dp/383217866X

LOHNT SICH

das stimmt
habe das bekannte Kafka Portrait Foto als Vorlage für ein Bild genommen.
AcrylBindemittel Pigmente Jute 100cm x 100cm
gemalt vor ca. 20 Jahren

http://www.ingo-schuch.de/thumb/kafka.html

RillenZebra
19.07.2017, 07:48
Hab' mir
Kafka am Strand
als E-Book runtergeladen.

Wenn ich ein wenig geschmökert habe melde ich mich sicher nochmal.

NOS
19.07.2017, 16:59
vor allem der kleine Dino bildet einen guten Kontrapunkt.

Viel Spass beim schmökern

LG
Klaus

NOS
19.07.2017, 17:10
Hey
Du hast ein paar wirklich schöne Bilder.
Den kalaa.jpg mag ich gerne :-)

LG

NOS
31.07.2017, 19:30
Hallo
und, wie gefällt Dir die Geschichte?

schöne WE

RillenZebra
31.07.2017, 19:36
Hallo
und, wie gefällt Dir die Geschichte?

schöne WE

Bin noch nicht weit ... Ende der Busfahrt ... Seite 23

Eusebius
06.09.2018, 11:36
Wer Roon in Verbindung mit dem HQ-Player nutzt, sollte daran denken, dass zwar Roon seine Updates automatisch einspielt - der HQ-Player von Signalyst das aber nicht tut.

Will man auch den HQ-Player auf dem neusten Stand halten, sollte man ab und zu auf der Signalyst-homepage nachsehen, ob es Updates für die "Desktop-Version" des HQ-Players gibt.
Zu finden ist die Auflistung auf der Startseite unter "Main". Das sieht dann so aus:

https://abload.de/img/hqpwwfj2.jpg (https://abload.de/image.php?img=hqpwwfj2.jpg)

Zum Update geht man folgendermaßen vor:
Die entsprechende Software-Version auswählen (dabei darauf achten, ob Mac, Windows oder linux!).
Runterladen und auf dem PC installieren.

Achtung!
Die alte Version bleibt dabei erhalten. Man hat dann also zwei Versionen auf seinem PC.
Ich habe die alte Version vom Desktop entfernt und nur die neue dort stehen lassen (rechte Maustaste auf das Signalyst-Symbol halten und dann auf "Im Dock behalten" klicken.)

Alle Einstellungen und Lizenzen werden automatisch übernommen. Die neue Version spielt dann aus dem Stand wie gewohnt.

Die derzeitig aktuelle Version ist die 3.23.0

Zu finden ist die laufende Softwareversion bei Apple-Computern auf dem Reiter "About HQ-Player", der sich öffnet, wenn man auf dem Bildschirm links oben neben dem Apfel auf den HQ-Player-Schriftzug klickt.

Gruß!
Rainer

rubicon
06.09.2018, 12:20
Vielen Dank für die info, Rainer. Dann werde ich mal updaten.:eagerness:

RillenZebra
06.09.2018, 12:45
Hallo
und, wie gefällt Dir die Geschichte?

schöne WE bin auf Seite 263 ...

juergen.k
06.09.2018, 18:07
Hallo Rainer , danke für den Tipp.

Eusebius
12.09.2018, 12:25
Im Zusammenhang mit digitaler Musikverarbeitung fällt bisweilen der Begriff "Dithering".
Auch im HQ-Player lassen sich verschiedene Dithering-Arten einstellen.

Ich gestehe freimütig, dass mir nie ganz klar war, was mit diesem Begriff eigentlich gemeint ist.

Super erklärt wird "Dithering" auf dieser Seite.
Vor allem das anschauliche Bild mit dem Lattenzaun finde ich genial:

https://thomwettstein.com/was-ist-dithering/

Gruß!
Rainer

MFRF
12.09.2018, 15:02
Da gibt es durchaus noch eine paar andere lesenswerte Themen (z.B.Thema MP3 Komprimierung).
Danke für den Link Rainer :)

rubicon
17.09.2018, 14:21
Vielen Dank für die info, Rainer. Dann werde ich mal updaten.:eagerness:

Wollte mich dazu noch mal melden. Nach meinem subjektiven Eindruck ist das Sygnalist-update auf 3.23.0 eine klare Verbesserung gegenüber 3.20.0, welches vorher bei mir spielte. Alles wirkt noch gefälliger, mit mehr Auflösung im Detail und vor allem mit einer Relaxtheit, die einen sofort in die Musik fallen läßt. Nichts von Lästigkeiten im Klangbild, nicht mal im Ansatz, selbst bei eher mäßigen Aufnahmequalitäten der Quelle. Bin wirklich begeistert.

juergen.k
17.09.2018, 15:30
Hallo , ich bin auch überrascht das durch das Update sich das Klangbild verbessert hat. Nicht um Welten aber für mich hörbar. Gruß Jürgen