und die wäre, daß die Versicherung die Haftung - und somit die Zahlung auch - bei "Unterversicherung" ablehnen kann. Im Falle der Wertkonzentration durch Luxusgüter ist man sehr schnell in diesem Bereich gelandet und hierzu würde/muß ich auch HiFi-Gerätschaften zählen.

Ein jeder sollte sich schlau machen, ob seine jeweilige Versicherung auch tatsächlich die Risiken des Verlusts durch Einbruch absichert. Solch ein Schaden kommt immer unerwartet und das Leid kann durch den nicht kompensierten Verlust noch wesentlich größer werden...

In diesem Sinne, liebe Grüße,

Chris