+ Antworten
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 225

Thema: USA ... du machst es uns ganz schön schwer.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bruce
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    mittelaltes Bundesland
    Beiträge
    2.879
    Blog-Einträge
    15

    USA ... du machst es uns ganz schön schwer.

    Jetzt ist bekannt geworden, dass auch die französischen Präsidenten umfangreich abgehört wurden. Aus den USA hört man keine Dementi, keine Entschuldigung, nichts, als ob das ihr ureigenes Recht ist, Verbündete abzuhören (und sich dann noch so dämlich anzustellen, erwischt zu werden).

    Die Beliebtheit der USA in Deutschland ist mittlerweile auf einem neuen Rekordtief. Scheint den Amis egal zu sein. Der dritte Bush steht nun vor dem weißen Haus und bittet um Einlass. Schöne Aussichten.

  2. #2
    Wir sollten nicht vergessen wie wehrlos wir wären, wenn wir die USA nicht an unserer Seite hätten.
    Nach Glasnost, dem Auseinanderfallen der Sowjetunion und der Wiedervereinigung ist das zu sehr aus dem Blickfeld geraten.
    Leider kehren die alten Konfrontationsmuster wieder.
    Da bin ich dankbar, dass es die USA gibt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bruce
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    mittelaltes Bundesland
    Beiträge
    2.879
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Wir sollten nicht vergessen wie wehrlos wir wären, wenn wir die USA nicht an unserer Seite hätten.
    Vergisst auch keiner. Früher waren die Fronten und die Positionen klar: der Westen verteidigt die Freiheit gegen den Osten. Die Blöcke sind Vergangenheit, und die Freiheit wird mit Füssen getreten. Der Bündnisgedanke gerät in den Hintergrund angesichts des rücksichtslosen Vorgehens der USA gegenüber Verbündeten. Alles hat eine Grenze. Unsere Volksvertreter zeigen den Amis diese Grenze aus eigener Schwäche nicht auf. Bei den Franzosen wird das vielleicht anders aussehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.221
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Wir sollten nicht vergessen wie wehrlos wir wären, wenn wir die USA nicht an unserer Seite hätten.
    Wer bedroht und denn? Will uns irgendeiner angreifen?
    Die einzige rücksichtslose Kraft sind die USA.
    .
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    53340 Meckenheim
    Beiträge
    4.273
    Blog-Einträge
    7
    Die Amis haben schon immer - das ist doch nichts Neues - ihre eigenen Interessen knallhart vertreten. Auch gegen ihre Verbündeten. Lafontaine hat da in vielem einfach nur Recht:

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.221
    Blog-Einträge
    15

    Die Amerikaner sind Rassisten ... und Betrüger.

    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    53340 Meckenheim
    Beiträge
    4.273
    Blog-Einträge
    7
    Ingo,

    ich finde es schlimm, wie du Dinge miteinander vermischst, die nichts miteinander zu tun haben.

    Zurück zum BND. Da muß man wissen, daß diese Organisation - historisch gesehen - ein Kind der Amerikaner ist. Es war seinerzeit Reinhard Gehlen, der mit seiner NS-Organisation "Fremde Heere Ost" sich nach dem Krieg den Amerikanern angedient hat. Sie haben ihn "abgeschöpft" und wußten ganz genau, wie nützlich dieser Idiot für ihre Interessen war. Und so haben sie den BND mit Gehlen an der Spitze in`s Leben gerufen. So war das. Und glaube doch bitte keiner, der BND verträte deutsche Interessen. Sie sind Lakaien der Amerikaner und von ihnen abhängig. Bad Aibling, dieses Spähzentrum, ist ein Geschenk der Amis.

    So, die Schlußfrage: Wo wäre ich lieber aufgehoben? Ganz klar: Lieber bei den Amis. Die sind das kleinere Übel. Aber übel sind sie, gar keine Frage.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bruce
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    mittelaltes Bundesland
    Beiträge
    2.879
    Blog-Einträge
    15
    Ingo, das erste was bei Konflikten auf der Strecke bleibt, ist die Wahrheit. Dementsprechend ist die Zitierung eines russischen Propagandakanals nicht unbedingt "hilfreich".

    Meine bescheidene Meinung ist: Gelogen wird drüben wie hüben, hätte ich allerdings die Wahl, lebte ich lieber unter der Oberaufsicht amerikanischer Freiheitsräuber, als unter der russischer. Das kann jeder anders sehen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.221
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Bruce Beitrag anzeigen
    Ingo, das erste was bei Konflikten auf der Strecke bleibt, ist die Wahrheit. Dementsprechend ist die Zitierung eines russischen Propagandakanals nicht unbedingt "hilfreich"
    Stimmt. Vor allem weil wir ja an Unsere eigene Propaganda gewöhnt sind. Wir wissen, dass wir belogen werden und zeigen gerne auf die Propaganda der Anderen.

    Der General ist mir dennoch sympathisch. Ob das hier nun Gefallen findet oder nicht.

    .
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.221
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Bruce Beitrag anzeigen
    ... hätte ich allerdings die Wahl, lebte ich lieber unter der Oberaufsicht amerikanischer Freiheitsräuber, als unter der russischer. Das kann jeder anders sehen.
    Ach, die Russen haben uns hier im Westen noch nie die Freiheit geraubt. Das ist Propaganda!


    OK, einer ihrer Verbündeten war Saarländer.
    Aber hier auf dieser Rheinseite müssen wir uns nicht fürchten.
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


+ Antworten
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein