+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Singer Nähmaschine

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.160
    Blog-Einträge
    15

    Singer Nähmaschine

    Die habe ich mir heute zugelegt. Einfach aber sehr ordentlich verarbeitet. Habe mir sofort die Betriebsanleitung durchgelesen und mich versucht mit der Maschine an zu freunden. Es scheint alles präzise verarbeitet, mit ganz engen Toleranzen. Die Vorrichtung und die einzelnen Elemente, die die Fäden, Unterfaden und Oberfaden, aufnehmen, Führungen, Hebel und Spulen, die sitzen ohne zu wackeln, dort wo sie ihren Dienst verrichten. Nächste Woche kaufe ich mir eine sehr scharfe und präzise Schere und Garn. Alten Stoff um Nähen erstmal zu üben habe ich genügend. Neben der Malerei könnte mir das in Zukunft auch zusagen.

    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  2. #2
    Herr des Chaos & Admin Avatar von Sir Tom
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    8.985
    Blog-Einträge
    5
    Und? Was steht an, als erstes Nähprojekt?! Singer hat ja einen guten Ruf in Nähmaschinenkreisen... Gibt's die Firma eigentlich noch ?!
    Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten.

    „Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben. (Giovanni Trapattoni)“

    So isch's halt au wiadr....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.160
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Sir Tom Beitrag anzeigen
    Und? Was steht an, als erstes Nähprojekt?! Singer hat ja einen guten Ruf in Nähmaschinenkreisen... Gibt's die Firma eigentlich noch ?!
    Darf ich mich selbst zitieren:
    Zitat Zitat von RillenZebra Beitrag anzeigen
    ... Nächste Woche kaufe ich mir eine sehr scharfe und präzise Schere und Garn. Alten Stoff um Nähen erstmal zu üben habe ich genügend. ...
    Das Projekt nenne ich Üben. Immer schön Eins nach dem Anderen und nichts überstürzen.
    Ohne eine s c h a r f e Schere geht gar nix ! Und ohne Garn wohl auch nicht ... Dabei werde ich mich an die Betriebsanleitung halten um mir den Umgang mit der Maschine an zu gewöhnen.
    Im Internet habe ich als erstes verschiedene "Experten" zum Nähen lesen können.
    Aber das kenne ich ja schon im Zusammenhang mit HiFi zur Genüge ...

    Ob es die Firma noch gibt weiss ich nicht. Zum guten Ruf kann ich nach 5 Minuten Internet Lektüre schon sagen, die Experten sind sich nicht einig und wissen alle ganz genau Bescheid.
    Wie im HiFi auch gibts nicht besseres als den neuesten Hype, was schon lange bewährt ist wird durch den Hype abqualiziert.
    Man denke nur mal an all' die Verstärker, die Lautsprecher und Quellgeräte ... so, wie mir scheint ist das auch mit Singer. Die Experten, wer's glaubt wird seelig ... spreizen eitel ihre Federn.

    Die Singer ist von ALDI! Auf mich als LAIE macht sie erstmal einen guten Eindruck. Was wird wenn ich damit erstmal nähe, weiss der Himmel.

    .




    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  4. #4
    Ingo,nimm den Kocher der hinten steht und mach das Wasser für den Tee heiß
    Gruß aus Bad Schwartau vom Marko

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.160
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von Wattwürmchen Beitrag anzeigen
    Ingo,nimm den Kocher der hinten steht und mach das Wasser für den Tee heiß
    Es gibt Reis. Baby ...
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein