+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Unterschied RL921 und RL922

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von docter
    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3

    Unterschied RL921 und RL922

    Hallo Zusammen,

    ich hätte mal eine Frage:

    Worin besteht eigentlich der große oder kleine Unterschied zwischen der RL921 und der RL922 ?

    Danke und

    viele Grüße
    Dirk

  2. #2
    Moderator Avatar von chris feickert
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Bundesland mit schwarzem Wald
    Beiträge
    3.361
    Blog-Einträge
    1
    Hallo,

    die 921 hat den kleineren Mitteltöner und einen modifizierten Bass im Vergleich zur 922 - so zumindest mein Kenntnisstand. Ich habe noch nie beide nebeneinander gehört, die 921 bei Claus bereits hören dürfen. Es fehlt vielleicht das letzte Quäntchen an Tiefgang im Vergleich zur 901, aber es ist ein beeindruckender Lautsprecher. Würde ich planen, etwas in dieser Grüßenordnung kaufen zu wollen, stünde dieser Lautsprecher an erster Stelle.

    Liebe Grüße, Chris
    ---------------
    ...der mit dem Vinyl tanzt......
    Entwickelt und hört mit MEG, LaRosita, WSS, RCM, Dynavector, Lyra, Soundsmith, Creaktiv und viel, viel Viniel......
    Gewerblicher Teilnehmer, hier rein privat

    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Andreas
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    495
    Die zwei Trennfrequenzen der drei Treiber beider Lautsprecher (650Hz und 3KHz / 650Hz und 2,8KHz) sind so ähnlich, sowie der optimierte Bereich von 2-3 Metern Hörabstand beider LS, daß beide sehr ähnlich klingen sollten, wenn nicht sogar fast gleich. Die 921 ist auf jeden Fall in einer Dimension 2cm schmaler als die 922K was sich klanglich nicht grossartig auswirken dürfte. Die 921 versucht den Look der bekannten 901 nach unten in kleinere Masse für engere Studios zu transportieren, um einen etwas grösseren Markt zu erreichen, wo die 901 einfach zu gross war. Den Kampf zwischen Pseudo Coaxial (921) und Triaxial (922) ist ggf. zu vernachlässigen. Einige würden argumentieren, die 922 könnte technisch eher am Coaxial-Ideal liegen, müsste man aber vergleichen und bei Rotwein sicherlich eh nicht mehr zu hören .
    Grüße, Andreas

    Triaxial find' ich genial

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein