Diese befindet sich ja gerade im Endspurt.
Was soll man dazu schreiben, selten war eine Wahl so langweilig und auch erschreckend. Langweilig war das Fernsehduell zwischen Merkel und Schulz. Weichgespült und nichts Neues zu hören. Erschreckend finde ich die Zustimmung für die AFD. Das einer wie Gauland sicher in den Bundestag kommt finde ich beschämend. Das so ein Mensch und noch die andere Tante dazu, dort sitzen finde ich beschämend für unser Land. Ich kann mir das nur so erklären das viel Mitbürger über null (Geschichtswissen) verfügen. Wie kann ein Politiker in diesen Zusammenhang(nach Anatolien), das Wort "entsorgen" in den Mund nehmen. Entsorgen hat vielen Menschen den Tod gebracht. In Zeiten in denen Populisten und nationale Engstirnigkeit immer mehr hochkommen (Ungarn, Polen,USA, Nordkorea,Slowakei usw.) solch eine Partei zu wählen, ich verstehe es nicht und wenn es ganz dumm läuft wird die AFD die dritte Kraft.
Was passiert wenn solche Gesinnungen an der Macht kommen, sieht man in den USA, Türkei und in Polen.

der Claus