+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 128

Thema: Verstärkerklangphobie?

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    303
    Die Diskussion kommt direkt nach der über das Wetter...
    Was möchtest du hören Bugatti?

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.07.2012
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    376
    Also ich habe eben noch ein paar Füßchen für meine neu erworbenen Absorber gesägt, gebohrt, gehobelt und geschliffen. Anschließend alles montiert und aufgestellt.
    Nach einer halben Stunde Eingewöhnung haben meine Öhrchen meinen Accuphase Verstärker wiedererkannt.
    Womit bewiesen ist, es gibt ihn, den Verstärkerklang.

    Kommt gut rein und rutscht nicht aus.

    Gerd

  3. #23
    Worum geht es denn überhaupt?

    Grundsatzdiskussion?
    Technische Zusammenhänge?
    Messtechnik versus Blindtest?
    Oder was?

    Ich erkenne das einfach nicht, kann an den Tabletten liegen.
    Mir wurscht, ich werde jetzt auch mal, trotz heftiger Grippe, die mir schon die Feiertage vermiest hat, das Essen vorbereiten.

    Rutscht alle gut rein.

    (nebenbei, ich hasse Yamaha-Verstärker, die hätten bei ihren Orgeln bleiben sollen. Und ASR, das sind totlangweilige Strompumpen, die kaum einer wirklich braucht, die Liste könnte ich noch verlängern, wüsste aber nicht wofür)

  4. #24
    Zitat Zitat von phono72 Beitrag anzeigen
    Was möchtest du hören Bugatti?
    Genau.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Avatar von beamter77
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    781
    Blog-Einträge
    1
    Im Notfall helfen Erfahrungswerte weiter ..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bruce
    Registriert seit
    23.11.2011
    Ort
    mittelaltes Bundesland
    Beiträge
    3.097
    Blog-Einträge
    16
    Ich versuch´s mal:

    Yamaha = Kreissäge
    Revox = steril
    ASR = warm und behäbig
    Denon = verwaschen
    Sony = unerträglich
    Restek =perlend und übertreibend
    Teac = technisch und nüchtern

    to be continued





    Guten Rutsch!

  7. #27
    An Verstärkerklang usw. sollte man in der Anschaffungsphase denken und danach nicht mehr.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.526
    Blog-Einträge
    5
    Bei mir ist die Anschaffungsphase unterbrochen, sie hat aber schon vor 50 Jahren begonnen ... ohne Abschluß ...
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  9. #29
    Das ist wie mit den Frauen: Mancher sucht ewig und merkt erst hinterher, daß er die beste schon wieder verlassen hat

    Aber zum Glück kann man sich einen Verstärker ohne Weiteres noch mal kaufen

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von bugatti66 Beitrag anzeigen
    Bewiesen werden soll, dass man zum Boxen anhören im Geschäft nicht den eigenen Verstärker mitbringen muss.
    Man kann sogar Lautsprecher in Geschäften KAUFEN,
    ohne eigene Verstärker dabei zu haben. Selbst schon
    erlebt ...

    Gutes Neues Jahr
    Mart

+ Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein