+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Keine Konsequenz(en) - oder - wie komme ich ganz nach oben

  1. #1
    Moderator Avatar von chris feickert
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Bundesland mit schwarzem Wald
    Beiträge
    3.563
    Blog-Einträge
    1

    Keine Konsequenz(en) - oder - wie komme ich ganz nach oben

    Moin,

    seit gestern müsste auch dem letzten Bürger dieses Landes klargeworden sein, wofür das Kürzel BRD steht. Nämlich für Bananen Republik Deutschland.

    Wie kann es sein, dass der Chef des BND für seine Verfehlungen auch noch nach oben weggelobt wird? Wenn ich als unbescholtener Bürger mir die kleinste Kleinigkeit an Fehltritt erlaube, werde ich in aller Härte bestraft. Bin ich aber erst in gehobener Position, dann...

    Dazu kommt noch, dass er für sein Fehlverhalten neben deutlich größerem politischen Einfluß als Staatssekretär gegenüber seiner Amtsleiterstelle auch gleich noch in seiner neuen Besoldungsstufe B11 2.600,- EURO mehr im Monat vergütet bekommt. Das rechnet sich doch vorzüglich!

    Ich bin fassungslos ob der unverhohlenen und absolut rücksichtslosen Entscheidungsfindung unserer "Regierung" (sic!) und hier speziell der Union. Es ist an der Zeit, dass die GroKo - die vermutlich keiner von uns wieder und auch nicht in dieser Form wollte - auseinanderfällt und die Union für ihr schamloses Verhalten an der Wahlurne abgestraft wird. Und wenn das auch bedeutet, dass die AfD in Regierungsverantwortung käme. Wenn wir noch eine Demokratie sind, dann halten wir auch das aus. Und noch mehr - dann könnte dieser Verein entweder entzaubert werden, oder aber beweisen, ob sie wirklich etwas können. Ein sicherlich gefährliches Experiment, aber wenn man sich die heutige politische Landschaft anschaut, dann weiß man sowieso nicht mehr, wem man noch vertrauen kann. Beim Nachdenken, vor welchem Politiker dieses Landes ich noch eine gewisse Achtung und Respekt habe, fällt mir eigentlich spontan niemand ein - evtl. noch Gregor Gysi...

    Fassungslose Grüße, Chris
    ---------------
    ...der mit dem Vinyl tanzt......

    Entwickelt und hört mit MEG, HiFiMan, NADAC, RME, WSS, Dynavector, Lyra, Soundsmith, Creaktiv und viel, viel Viniel......

    Gewerblicher Teilnehmer, hier auf rein privaten Exkursen

    ​Und immer daran denken: "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.733
    Blog-Einträge
    5
    ... und Erdogan wird die Moschee in Köln einweihen.
    Die Teilnahme des CDU NRW Ministerpräsident wird vorab dementiert, aber ....

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/DITI...almoschee_Köln

    https://www.welt.de/politik/deutschl...-Koeln-an.html
    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  3. #3
    Hi Chris,

    ja, das ist ein Trauerspiel par excellence, was sich da offenbart. Von Merkel habe ich sowas schon erwartet - ihr geht es einzig um den Machterhalt - aber die SPD verliert damit den letzten Funken von Anstand in dieser Koalition. Sie macht wirklich alles mit, damit sie Neuwahlen verhindert, weil sie dann fürchten muß noch mehr marginalisiert zu werden.

    Es ist an der Zeit, dass die GroKo - die vermutlich keiner von uns wieder und auch nicht in dieser Form wollte - auseinanderfällt und die Union für ihr schamloses Verhalten an der Wahlurne abgestraft wird. Und wenn das auch bedeutet, dass die AfD in Regierungsverantwortung käme. Wenn wir noch eine Demokratie sind, dann halten wir auch das aus.
    Da bin ich allerdings anderer Meinung. Es ging schon mal schief, und jeder weiß, wie die Geschichte dann weiterging und ausging. Damals hat die SPD dafür gesorgt, daß mit Brüning die Notverordnungen Hindenburgs zum Tragen kamen, und als Folge erstarkten die Nazis. Diese Geschichte darf sich nicht wiederholen. Die SPD hat da eine Aufgabe, hoffe, so geschichtsvergessen wird sie nicht sein. Wenn ich mir dann aber das Personal anschaue, kommen mir da auch große Zweifel. Es ist echt ein Jammer, was aus dieser einstmals großen und stolzen Volkspartei geworden ist.

    Der "goldene Handschlag" ist in Politik und Wirtschaft ein Mittel zur Durchsetzung strategischer Interessen, insofern bin ich zwar auch darüber empört, aber nicht überrascht. Es wird die Zweifel an der Integrität der Politiker weiter mehren und die allgemein feststellbare Politikverdrossenheit fördern. Heutzutage regiert allerorten eher eine Gesinnungs- als eine Verantwortungsethik. Und für manche in der Politik und Wirtschaft ist Ethik ohnehin ein Fremdwort geworden.

    Nach der Bayern-Wahl geht`s erst richtig los, warte mal ab....

  4. #4
    Da verstehe ich doch die welt nicht mehr!
    Was regst du dich auf? Das ist doch nur eine Marginalie im Tagesablauf.

    Da Poste ich:
    Der nächste Crash kommt bestimmt ................

    Nimmt man alle Verpflichtungen der Regierung zusammen, so sind das nicht 9.000€ pro Bürger (vom Baby bis zum Greis) sondern man kommt locker auf >20.000€ pro Bürger.

    Da ist auch Deine Kohle dabei.

    Bei all den Experten hier im Forum - juckt das auch nur irgend jemand?
    Nö.
    Interessiert keinen Hund. Dabei hängt davon unser aller Zukunft ab. Nicht von Herrn Maassen.
    das ist pille palle.

    Schaut man sich das Finanzgebaren hier in Köln an (von unserer Regierung)
    Da werden MILLIONEN liegen gelassen weil "so die begründig"
    Die leute zum Ausgeben und Arbeiten fehlen.
    wo bleibt da Europa.
    Ich denka da lassen sich viele Arbeiter und angestellte finden die gerne in KölnHnadanlegen würden.
    Schlaft weiter.






    Zitat Zitat von chris feickert Beitrag anzeigen
    Moin,

    seit gestern müsste auch dem letzten Bürger dieses Landes klargeworden sein, wofür das Kürzel BRD steht. Nämlich für Bananen Republik Deutschland.

    Wie kann es sein, dass der Chef des BND für seine Verfehlungen auch noch nach oben weggelobt wird? Wenn ich als unbescholtener Bürger mir die kleinste Kleinigkeit an Fehltritt erlaube, werde ich in aller Härte bestraft. Bin ich aber erst in gehobener Position, dann...

    Dazu kommt noch, dass er für sein Fehlverhalten neben deutlich größerem politischen Einfluß als Staatssekretär gegenüber seiner Amtsleiterstelle auch gleich noch in seiner neuen Besoldungsstufe B11 2.600,- EURO mehr im Monat vergütet bekommt. Das rechnet sich doch vorzüglich!

    Ich bin fassungslos ob der unverhohlenen und absolut rücksichtslosen Entscheidungsfindung unserer "Regierung" (sic!) und hier speziell der Union. Es ist an der Zeit, dass die GroKo - die vermutlich keiner von uns wieder und auch nicht in dieser Form wollte - auseinanderfällt und die Union für ihr schamloses Verhalten an der Wahlurne abgestraft wird. Und wenn das auch bedeutet, dass die AfD in Regierungsverantwortung käme. Wenn wir noch eine Demokratie sind, dann halten wir auch das aus. Und noch mehr - dann könnte dieser Verein entweder entzaubert werden, oder aber beweisen, ob sie wirklich etwas können. Ein sicherlich gefährliches Experiment, aber wenn man sich die heutige politische Landschaft anschaut, dann weiß man sowieso nicht mehr, wem man noch vertrauen kann. Beim Nachdenken, vor welchem Politiker dieses Landes ich noch eine gewisse Achtung und Respekt habe, fällt mir eigentlich spontan niemand ein - evtl. noch Gregor Gysi...

    Fassungslose Grüße, Chris

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    359
    Mit allem Respekt - hier im Forum sich darueber auszulassen, was "die da oben" (btw - von uns gewaehlt!) falsch machen?
    Ich sage nicht, dass ich das gut finde, was hier passiert. Im Gegenteil.

    Aber die Aeusserungen hier werden nichts veraendern. Und das ist genau der Grund, warum eine AfD Erfolg hat: sie mobilisieren Menschen - offensichtlich ist es einfach, diese Gruppe von Menschen zu koedern, sammeln und zusammenzubringen.

    Und die breite Masse - einschliesslich mir - tut nichts ausser vielleicht waehlen (und nicht mal das tun alle Buerger). Damit wird es kein Gegengewicht geben zu dem, was uns alle bedrohlich erscheint.

    Insofern - wenn man etwas aendern will, dann muss man etwas tun. Und das bedeutet, sich in Wind stellen. Draussen. Was tun.
    Hier posten wird nichts aendern, das ist sicher.

  6. #6
    Manch einer steht draußen im Wind. Wollte ich nur mal kurz gesagt haben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    359
    Das kann ich nicht beurteilen.

  8. #8
    Aber ich. Davon mal abgesehen: Das hier ist ein Diskussionsforum. Da gehört die Diskussion, das Austauschen der Meinungen zum Normalsten, was es geben kann. Und das es da unterschiedliche Meinungen gibt, ist ebenso normal. Nicht normal wäre es, wenn alle der gleichen Meinung sind.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    359
    wie gesagt - alles gut.
    nur beschweren alleine reicht nicht. da du offensichtlich auch aktiv bist - umso besser.

    unterschiedliche meinungen sind auch in ordnung. nur muss man dann auch die akzeptieren, die man nicht so gut findet und die momentan (auch aus meiner sicht leider) immer mehr gewicht bekommen.

  10. #10
    S T I M M T !
    Bloß hier Posten ist in der Tat etwas wenig

    Darum besser - einfach mal zum Büdchen gehen und die neue BILD erwerben.
    Beste Intellignez Lekteure Deitschlands)

    und natürlich lesen!

    Dramatische Brandrede von NRW-Innenminister
    Unsere Gesellschaft geht den Bach runter
    Schüler gehen mit Messern aufeinander los!
    Sanitäter werden angegriffen und bespuckt!
    Gaffer an Unfallstellen.

    eine hochinteressante Rede (auch wenn sie in Bild steht)

    ist das das Ergebnis der antiautoritären Erziehung?
    der Gemengelage in den Klassenzimmern?

    Ich finde Demokratie an sich ist schon mal nicht so schlecht
    wenn man aber nicht erkennen kann was eigentlich los ist
    und um uns herum alles schlechter wird
    was soll der geneigte Wähler dann wählen?
    die Looser erneut aufs Poset stellen - oder wie die Ammis wählen?

    In der Bibel steht der Ratschlag: Deine Rede sei Ja Ja oder nein nein
    der alte Luther hat noch hinzugefügt: Machs Maul auf und sag was du willst.
    Wo findet man das wieder?

    wenn ich mich umschaue so eigentlich nur bei den Clans.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein