+ Antworten
Seite 62 von 62 ErsteErste ... 1252606162
Ergebnis 611 bis 614 von 614

Thema: Sixpack

  1. #611
    Rainer, ich hab ihn vor drei Jahren das erste Mal getroffen. Da war mein Eindruck geradezu niederschmetternd. Und sein Auftritt in Foren ist in der Tat alles andere als zuückhaltend. Ich kann verstehen, wenn da jemand von vornherein skeptisch bis ablehnend reagiert. Ging mir auch so.
    Nun habe ich ihn vor einigen Monaten wieder mal aufgesucht. Da waren seine Produkte absolut überzeugend - um ehrlich zu sein, sowas hab ich kaum je gehört - und da hab ich aus Neugierde einfach mal einige seiner Produkte zur Stromversorgung und Verkabelung kommen lassen, um zu sehen, was da dran ist an seinem Gerede.

    Was soll ich sagen? Wer unvoreingenommen seine Sachen sich anhört, der wird in großes Erstaunen versetzt. Es stellt sich tatsächlich so dar, wie er des öfteren beschreibt. Ich hab sie nach einer Probe alle behalten, konnte gar nicht anders. Und preislich gesehen, sind seine Produkte im Preis/Leistungsverhältnis gar als Sonderangebot zu verstehen.

    Jeder kann und wird aber seine eigenen Favoriten und Händler haben. Alles okay. Ich bin da vielleicht etwas anders gestrickt. Ich geb auch anderen eine Chance. Und ich hab mich davon überzeugen können, daß er sie verdient hat. Von meinen kleinen Einkäufen ist er eh nicht abhängig, er beliefert viele Tonstudios, hat sich dort mittlerweile etabliert und sich einen guten Namen gemacht. Ich halte ihn für erfrischend anders.

  2. #612
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Ort
    Hölle Hölle Hölle Hölle
    Beiträge
    10.737
    Blog-Einträge
    5
    Anlässlich der Audiovista war ich am 25.11 in Krefeld. In dem Raum in dem ich mir den RME ADI2Dac anhörte war auch der Stand von AudioOptimum. Den RME kennt ihr ja. Nach allem was ich von Sincos in der Vergangenheit und bis jetzt lesen konnte war ich natürlich neugierig wer das wohl ist. Angesprochen habe ich ihn nicht. Über Technik hätte ich nicht mit ihm sprechen können. Davon habe ich keine Ahnung.

    Wenn er selbstbewusst mitteilt, das seine Geräte besser als alles andere vergleichbare sind, macht er nichts anderes wie ein Händler, der seit Jahren behauptet, die durch ihn vertretenen Marken seien besser als vieles andere. Superlative. Seit Jahren wird alles mit jedem Update, mit verschiedensten Veränderungen - immer alles besser. Es gibt Geräte, es gab Geräte, da war in der Vergangenheit alles besser abgebildet als je Zuvor und anschliessend wurde es immer noch besser und besser und besser.

    Es scheint kein Ende zu nehmen.

    Und da fügt sich Sincos auf seine Weise ein. Er kann als Entwickler seiner Hardware behaupten die Unterschiede zu anderen Produkten seiner Konkurenz zu verstehen.

    Als er dann auch im Raum auf der Audiovista war und ich ihn aus einer Distanz von 5m an seinem Platz sehen konnte, machte er auf mich einen eher zurückhaltenden, stillen und fast bescheidenen Eindruck. Klugheit muss sich ja nicht unbedingt durch grossartiges Auftreten bemerkbar machen. Dazu reichen ein paar Sätze in einem Forum.

    Er hatte längere Zeit einen Interessenten am Tisch sitzen der mit einem Grado Kopfhörer Musik hörte.
    So wie ich mit dem RMEAdi2DAC.

    Als ich genug hatte bin ich wieder heim.
    Sincos hatte die paar Meter entfernt bei mir einen guten Eindruck hinterlassen.
    Man kann aufgrund seiner Statements irgendwie ein ganz anderes Erscheinungsbild von ihm bekommen, als er in meinen Augen tatsächlich ist.

    Sprücheklopper sind viele unterwegs. Heisse Luft wird gerne aufgewirbelt. Immer wieder Superlative ohne Substanz. Das ist doch bekannt.

    Gruß Ingo - - - --> der letzte Stream


  3. #613
    Obwohl ich es selber angestoßen habe, bitte ich doch darum, es nun dabei zu belassen.

    Danke!
    Rainer

  4. #614
    Nach einigen Tagen intensiven Hörens will ich hier meine Erkenntnisse zum Keces P8 weitergeben:

    Tatsächlich verleiht dieses Netzteil dem RME ADI-2 DAC eine Performance, die weit über allen anderen von mir bisher probierten Arten der Stromversorgung liegt.
    Ich war da sehr skeptisch, weil RME selber angibt, dass der ADI-2 DAC praktisch nicht auf unterschiedliche 12-Volt-Einspeisungen reagieren soll.
    Außerdem wird auch der Betrieb von Powerbanks empfohlen.

    Meine Einschätzung ist aber glasklar: Das Keces Netzteil P8 geht da noch deutlich drüber!

    Vielleicht spielt dabei aber auch das genaue Setup eine Rolle.
    Bei mir sieht das folgendermaßen aus:

    Zuerst geht der Netzstrom in die Filterung mit dem Keces BP 600.
    Von dort geht es weiter mit einem ferritummantelten Netzkabel NK2 von TMR (Thomas) aus Berlin in das P8.
    Hier der Link zum Kabel: https://www.tmr-audio.de/index.php/i...zkabel/tmr-nk2

    Zwischen P8 und dem RME steckt dann nur noch ein mit 30 cm sehr kurzes DC-Kabel, das ich komplett mit Ferritringen umhüllt habe.

    Wie bereits gesagt ist mein P8 die Variante mit zwei 12-Volt-Ausgängen. (Am zweiten hängt bei mir die externe HDD).
    Es gibt das P8 aber auch mit nur einem Ausgang.
    Der ist - wie Bilder aus dem Web zeigen - noch stärker gepuffert und doppelt so hoch belastbar.
    Ob das noch mehr bringen würde, weiß ich nicht. Schon der Ausgang meiner Dual-Version des P8 ist etwa zehnmal höher belastbar, als der RME im Betrieb an Strom zieht.

    Alles in allem kann ich das P8 als ultimative Stromversorgung für den RME nur wärmstens empfehlen!
    Claus Bücher hat da ein tolles Gerät in seinem Programm!

    Gruß!
    Rainer
    Geändert von Eusebius (Heute um 19:07 Uhr)

+ Antworten
Seite 62 von 62 ErsteErste ... 1252606162

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein