+ Antworten
Seite 50 von 60 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 597

Thema: Sixpack

  1. #491
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    307
    Hallo Rainer, ich bin mir nicht sicher...
    So wie ich deinen Aufbau verstanden habe sind die Zuleitungskabel die Beipackstrippen von Furman und die Kabel, die zu den Geräten führen, sind die von TMR.
    Ist das so richtig?
    Welche Ferritkerne hast du da angebracht?

    Grüße
    Carsten

  2. #492
    Carsten, so ist es.

    Nach Thomas`nachvollziehbarer Erklärung sind ferritummantelte Kabel vor allem auf dem letzten Streckenstück zwischen Filter und Endgerät wichtig.
    Da Stromfilter in beide Richtungen wirken, können die Endgeräte ihren selbst erzeugten hochfrequenten Netzschmutz nicht mehr "loswerden", sondern kriegen ihn vom Filter postwendend zurückgeschickt.
    Thomas "Absorptionskabel" verheizen diese hochfrequenten Eigenstörkomponenten durch frequnezabhängige, extrem schnelle Ummagnetisierungen des Ferritmantels
    und machen sie so unschädlich.

    Was VOR dem Filter ankommt - darum kümmern sich ja schon die Furmänner.

    Da ich aber einige Klapp-Ferrite hatte, habe ich sie noch vor die Furmänner auf deren Standardnetzstrippen geklemmt.

    Gruß!
    Rainer

  3. #493
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    307
    Hallo Rainer...lösch mal deine PN

  4. #494
    Erledigt. Danke für den Hinweis!

  5. #495
    Einige Pics vom aktuellen Stand.
    Letzte kleine Änderung ist der Flächenabsorber an der linken Regalwand auf Höhe des LS.
    Dadurch konnten letzte kleine Welligkeiten im Mittelton geglättet werden.








  6. #496
    Administrator Avatar von Plüschus
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    4.753
    Das

    sieht toll aus !

    Die Anordnung der Subs ist ungewöhnlich !

    Gruß Thomas
    Es kommt anders , wenn man denkt !

    Keine Angst vor Flüchtlingen !




  7. #497
    Hallo Thomas!

    Ja, ich hatte die Subs zu Beginn symmetrisch aufgestellt - jeder innen bei seinem LS.
    Der linke verkauft sich dann aber unter Wert. Liegt an der Asymmetrie des Raumes.
    Also rückte er in die Mitte.
    Mess- und hörtechnisch habe ich alles hundertmal verifiziert.
    So ist es die optimale Aufstellung für meinen Raum.

    Gruß!
    Rainer

  8. #498
    Angetan von der Wirkung des linken Flächenabsorbers habe ich auf der rechten Regalseite noch einen weiteren angebracht, der das etwas unpraktische wellige Acrylelement ersetzt.
    Bemerkenswert ist die Tatsache, dass er vor allem noch den FG der linken (!) Box weiter glättet, für die er den Spiegelpunkt an der rechten Wand darstellt.
    In jedem Fall ist das Element praktischer, da ich es bei Bedarf schnell ein- und aushängen kann.


  9. #499
    Ich nenne das Teil zwar "Flächenabsorber" - im Handel ist es aber schlicht eine Sitzauflage für Hochlehner-Gartenstühle.
    Gesehen bei Aldi Süd und sofort für 10 Euro pro Stück gekauft.

    Ich bin halt der Meister der Zweckentfremdung.

    An den vier Ecken habe ich die Nähte soweit aufgetrennt, dass ich einen 10mm-Rundstab hindurchstecken konnte.
    Beide Stäbe wurden dann mittels Kabelbinder zwischen vier Schrauben, die ich in die Seitenwangen des Ikea-Regals gedreht habe, eingespannt.
    Über die Kabelbinder kamen aus optischen Gründen noch kurze Stücke PVC-Leer-Rohr für die Elektroinstallation.


  10. #500
    Nachdem ein weiteres Polster hinter der Sitz-Truhe als Lehne fungiert, sieht die Seitenwand jetzt so aus:


+ Antworten
Seite 50 von 60 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein