+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Wie soll es weitergehen ?

  1. #1
    Administrator Avatar von Plüschus
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    5.252

    Wie soll es weitergehen ?

    Wie

    ihr / wir schon in Rainers Sixpack thread festgestellt haben , herrscht bei uns eine gewisse Forenmüdigkeit und Beitragsmangel.

    Es stellt sich also die Frage , wie wir weitermachen werden. Dazu muß ich wissen , welche Themen euch noch interssieren . Mein persönlicher Eindruck ist schon lange, daß das Thema HiFi ( außer einiger Extreme wie zB Höchstpreisiges und Schrulliges ) von geringerem Interesse ist wie noch vor 10 Jahren. Deswegen gibt bei uns auch ein größeres Themenangebot als nur HiFi. Ein thematisch reines HiFi Forum macht keinen Sinn.

    Wenn es dauerhaft weitergehen soll, wird die Foren-SW erneuert. Wenn das Forum weiter "dümpelt" können wir uns diesen Schritt ersparen.

    Ich hoffe auf eure Vorschläge !

    Gruß Thomas
    Es kommt anders , wenn man denkt !

    Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun !
    Marie von Ebener Eschenbach




  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    101
    Hallo,

    meiner Meinung nach ist es zu früh über ein Aus des Forums - und so lese ich deine worst case Überlegungen Thomas - nachzudenken! Sicherlich ist hier aktuell wenig los, auch sicherlich weniger als in dem ein oder anderem Hifi-Forum. Eine ähnliche Frage wurde auch im OEF gestellt, wo jemand monierte, dass die große Mehrzahl an Beiträgen im Bazarforum laufen. Trotzdem dürfen wir die aktuellen Umstände nicht vergessen. Wenn ich mal von mir ganz privat ausgehe, sind aktuell folgende Themen für mich präsenter:

    a) Jahreszeit
    Für mich ist der Sommer die Zeit wo ich deutlich weniger Zeit im Hörkeller verbringe, sondern eher im Garten die restlichen Pflaster und Mauerarbeiten fertigstelle, Grille und einfach die schöne Jahreszeit draußen verbringe. Das hat für mich nichts damit zu tun, dass ich unserem gemeinsamen Hobby oder dem Forum abschwöre, sondern einfach dass für mich in dieser Zeit die Prioritäten anders liegen.
    b) Familienzuwachs
    Für mich stand in diesem Jahr gleich zweifacher Familienzuwachs an. Einmal auf zwei Beinen, einmal auf vier Pfoten. Auch das bindet für mich natürlich enorm Zeit und Engagement und erfüllt mich. Also wider ein Grund weniger in meinen Keller zu gehen, in dem ich nun sicherlich schon 3-4 Wochen nicht mehr war.
    c) Corona
    Ich habe das Glück, das Corona für mich beruflich quasi keine Auswirkungen hat. Trotzdem ist natürlich das Thema präsent und ich kann mir vorstellen, dass viele im Forum aktuell andere Sorgen haben. Ob beruflicher/finanzieller Natur oder u. U. auch gesundheitlich. Gerade jetzt ist der virtuelle Umgang miteinander aber auch für viele wichtiger geworden. Somit gehe ich in der Herbst-/ Winterzeit davon aus, dass sich wider mehr den Foren gewidmet wird.

    Ich glaube schon, dass viele große Punkte im der HiFi-Szene "ausdiskutiert" sind. Gerade hier, wo mbMn für viele z. B. das Thema Lautsprecher am Ende ist, und die einfach mit Ihren Geithains (natürlich auch andere Hersteller) glücklich sind. Auch bei der Elektronik ist für viele mit RME, Roon und LaRosita erstmal das Ende der Fahnenstange erreich. Und es macht es natürlich für Foren ungleich schwerer, wenn Urgesteine wie z. B. Rainer am Ziel angekommen sind bzw. sehr sehr nach dran sind, und es somit weniger zu berichten gibt. Foren leben von Meschen wie ihm, die Ihre Kette nicht nur weiterentwickeln, sondern auch andere daran teilhaben lassen. Stellt euch aber mal vor, es würde dieses und andere Foren nicht mehr geben. Themen wir Turmalin wären zumindest an mir vorüber gegangen. Wer weiß, was es im nächsten Jahr für Entdeckungen gibt, an die heute noch keiner denkt. Unser Hobby ist ein Stück weit ein "einsames" Hobby. Hifiverrückte findet man nicht an jeder Ecke somit ist ein Ort wie dieser für den gepflegten Austausch für mich wichtig.

    Für mich stehen eigentlich noch so viele kleine und große Punkte beim Hobby Hifi an. Es fehlt mir jedoch aktuell schon an der Zeit für die Umsetzung, geschweige denn, dass ich noch zum Schreiben komme.

    Am Ende halte ich es wie gesagt zu früh einen derartigen Schritt in Erwägung zu ziehen und würde zumindest das Jahresende noch abwarten. Wenn in der nassen und kalten Jahreszeit keine Besserung eintritt, müsste mann sich schon langsam Gedanken machen.

    Das als meine Meinung dazu.

    Grüße
    Fabian
    Grüße
    Fabian

  3. #3
    Fabian danke!

    Eine Antwort bisher, also ja, es dümpelt.......

    Die sofware aufzufrischen, damit kann man ja auch noch warten bis sich zeigt, ob es sinnvoll ist.

    Ich denke die wichtigsten Ursachen für so wenig Bewegung sind schon genannt.
    Hier sind eben wirklich viele angekommene vertreten.
    Denke ich da an mich selbst, ich kann gar nicht genau sagen, wann ich das letzte mal an der hardware etwas geändert habe.
    Das Projekt mit meinem Tonarm hat etwas mehr als zwei Jahre geruht. Also, das wäre ein Thema gewesen, über das ich hätte schreiben können.
    Aber Neuigkeiten bzw. Einzelschritte der Entwicklung, in Abständen von Monaten, das wäre auch nicht gerade spannend gewesen.
    Noch oben drauf, ich kann keine Einzelheiten veröffentlichen, solange ich noch nicht geklärt habe, wie und ob überhaupt ich das Ding schützen kann.

    Also, ich habe tatsächlich nichts zu schreiben, was meinen eigenen Kram angeht,das interessant wäre.
    Die letzte für mich neue Erkenntnis, habe ich in Rainers thread beschrieben, ich habe sonst nichts neues zu vermelden.
    Und inzwischen kann ich mich auch sehr gut zurückhalten.
    Auch in anderen Foren, sorry, ich weiß nicht mehr wofür ich mit irgendwem technische Fragen diskutieren soll, die für mich schon ewig abgehakt sind.
    Es finden sich kaum noch neugierige und vor allem ergebnisoffene Leute im Netz, so kann man eigentlich auch gar nichts weitergeben, ohne irgendwann genervt zu sein.
    Noch schlimmer, geradezu zum kotzen.
    Facebook,
    wurde als Konkurenz genannt, da geht es gar nicht, da habe ich mich schon lange zurückgezogen. Dort findet man nur zusammenhanglose Aneinandereihungen von Meinungen.
    Unter dem Strich, alles völlig Inhaltlos.

    Ich bin dankbar für diese friedliche Insel hier.

    Ich kann aber auch keinen, im meinem Bekanntenkreis, dazu bewegen öffentlich zu schreiben.
    Das ist eigentlich traurig, da wird richtig fundiertes Wissen für sich behalten.

    Wofür? Ist immer die Antwort.
    Und das sehe ich leider inzwischen ----genau so----.

    L.G.
    Detlef
    Geändert von Alt Opel (14.06.2020 um 10:24 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    11.430
    Blog-Einträge
    5
    Meine Interessen am Forum haben sich nicht geändert.
    Mich interessiert in erster Linie die Musik.
    Zur Zeit suche ich auch keine Hardware.

    Die Hardware verstehe ich nur als Mittel um Musik zu hören. Ich kann da weder was tunen oder reparieren. Die einzigen Geräte die ich öffnen könnte sind mein PhonoPre mit Namen Moped von Reinhard Hoffmann um entweder die Röhren zu wechseln, oder um die Jumper von MM zu MC zu wechseln, oder den Audionet Map1 um die PhonoKarte wieder an ihrem vorgesehenen Platz zu befestigen.
    Ich hoffe das Moped, das mir schon vor dem Erwerb des Monk zur Verfügung stand, bleibt mir weiterhin noch erhalten.

    Im Moment höre ich hier beim Tippen auf meinem Smartphone, auch mittels Smartphone, Ornette Coleman "This ist Our Music".
    Könnte ich auch als Platte hören. Die habe ich seit 1974.
    Ich mache daraus keine Religion.

    Bin mit älterer Hardware noch gut versorgt, auch wenn zwei der Geräte defekt sind.
    Audionet Amp1
    Monk
    ... reparieren kann ich das nicht.

    Also höre ich weiter Musik.

    Ich habe meinen Hörraum nicht optimiert. Es klingt gut wie es ist. In der vorigen, viel größeren Wohnung war ich aber immer Mal unzufrieden. Da habe ich öfter mit der Aufstellung der Boxen rum probiert und immer wieder mal umgestellt.
    Das ist jetzt in der kleineren Wohnung nicht möglich.
    Die ungenutzten Standlautsprecher stehen am Rand an der Wand, ein Paar sogar in ihrem Karton.

    Ich höre gerne und viel Radio.
    Deutschlandfunk
    Deutschkandfunk Kultur
    WDR5
    SWR2
    selten Mal was anderes.
    Diese Sender streame ich oder höre sie mittels DAB Empfänger der mit dem RME Adi Pro verbunden ist.
    Auch das klingt gut
    Mich stört nur ab und zu, nicht in jeder Sendung, der Klang der Stimmen der Moderation in Nachrichten oder Dokumentationen. Da habe ich den Eindruck daß die dort zuständigen Tontechniker einen scheiß Job machen.
    Aber das ist glücklicherweise nicht die Regel.
    Am besten klingt meine Anlage mittels Platten und CD. Die CDs liegen in einem CEC Laufwerk und die Platten auf dem Feickert.

    Solange das alles störungsfrei zusammen spielt bin ich zufrieden.

    Alle meine Kabel sind Standard

    Nur dem kaputten Monk hatte ich seinerzeit ein extra Netzteil spendiert.

    Mein Schallplatten Regal dürfte hier als Diffusor wirken und ich selbst auf dem Sitzplatz zusammen mit den Sitzgelegenheiten als Absorber.

    Leider bin ich was den Kauf neuer Software betrifft, Schallplatten und CDs , als Rentner jetzt eher geizig.

    Heute vor 25 Jahren ist Rory Gallagher gestorben. Daran erinnerte heute morgen ein kurzer Beitrag im Deutschlandfunk.

    Gut daß ich seine Musik noch kennen gelernt habe.

    Tschüß

    .

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thelemonk
    Registriert seit
    05.11.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    624
    Womit ich echt Probleme habe ist in diesem Forum Bilder einzubinden.
    Über das IPad eine Qual.
    Ich hatte schon fertige Beiträge gelöscht (mehr als einmal), weil bei der reduzierten Qualität einfach der Sinn verloren gegangen wäre.

    Ich habe vor drei Monaten ein Paar Subwoofer bei mir mit eingebunden.
    Geschrieben habe ich dazu noch nichts.
    Da wäre sicher mal eine Aktualisierung fällig.

    Ich finde die Themenvielfalt ziemlich gut, auch die Hörtips nutze ich gerne um neue Anregungen aufzunehmen.

    Viele Grüße
    Thelemonk

  6. #6
    Administrator Avatar von Plüschus
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    5.252
    Moin Thelemonk,

    im Moment ist es sinnvoller Bilder bei einem Bildhoster hochzuladen und dann bei uns zu verlinken. Wenn wir die Foren SW updaten , kann sich das aber wieder ändern .

    Gruß thomas
    Geändert von Plüschus (14.06.2020 um 13:01 Uhr)
    Es kommt anders , wenn man denkt !

    Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun !
    Marie von Ebener Eschenbach




  7. #7
    Hi, noch als Nachtrag.

    Meine Forenmüdigkeit hat natürlich nichts mit diesem Forum und den Leuten hier zu tun!
    (Mit meinem Selbstbau, Digitalgedöns und als acourate Nutzer, bin ich ja auch ein Exot, nicht nur hier.)

    Ganz im Gegenteil, auch ich bin den fleißigen postern, natürlich auch im Musikteil dankbar!
    Ingo, sorry man wird faul, ein “like“ wäre dann etwas, wodurch du sehen könntest, daß dein Beitrag gelesen wurde.
    Aber, diese “Daumen hoch Geschichte“ ist auch nicht wirklich immer eine fühlbare Wertschätzung.

    Also ich wünsche mir auf jeden Fall ein Weiterbestehen!

    Detlef

  8. #8
    Wer auch in anderen Foren unterwegs ist, mit völlig anderen Themen, der merkt, daß es dieselben Probleme überall gibt.

    Das hat nichts mit HiFi zu tun.

    Allgemeine, aktuelle Themen halten die Sache am Laufen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thelemonk
    Registriert seit
    05.11.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    624
    Was verstehst Du unter allgemeine Themen?
    Wir haben hier im Forum ja eine Menge unterschiedlicher Themen, welche aber eben auch still ruhen.

    Politik und ähnliche Themen diskutiere ich persönlich nicht im Web.

    Viele Grüße
    Thelemonk

  10. #10
    Ich meinte das Thema der Foren (hier Hifi), nicht den Inhalt, der sich wie gesagt mehr oder weniger gleicht bei gesellschaftlichen Themen.

    Die kochen selbst in einem (ironisch ausgedrückt) Häkelforum hoch und führen zu denselben Klagen wie hier.

    Dagegen anzugehen ist zwecklos. Themenausschlüsse schaden noch mehr.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein