+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Gemäldegalerie "Alte Meister" in Dresden

  1. #1

    Gemäldegalerie "Alte Meister" in Dresden

    Gestern waren wir in Dresden in der Gemäldegalerie "Alte Meister" im "Zwinger".

    Der Zwinger








    Wir waren lange nicht dort. Die Sixtinische Madonna haben wir erwartet. Aber es gibt mehr bekannte Bilder in der Sammlung.













    Einige antike Skulpturen


    Ein Silen versucht eine "Nymphe" zu überwältigen ...


    Und wird beim genaueren Hinsehen wohl eine böse Überraschung erleben







  2. #2
    Administrator Avatar von Plüschus
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    5.257
    Moin Micha,

    Danke für die schönen Bilder ! Wir waren zwar schon mehrmals in Dresden, aber die Stadt hat uns so gut gefallen, daß wir sie auf alle Fälle nochmal besuchen wollen. Wir haben uns im Zwinger bisher nur die Außenanlagen angesehen.

    Gruß Thomas
    Es kommt anders , wenn man denkt !

    Für das Können gibt es nur einen Beweis das Tun !
    Marie von Ebener Eschenbach




  3. #3
    Rastelli Avatar von claus B
    Registriert seit
    21.11.2011
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.541
    Blog-Einträge
    3
    Gude Micha
    schöne Bilder, kommen gerade richtig, denn statt Italien gibt es dieses Mal einen Osturlaub. Haben gerade heute Morgen vier Tage Dresden gebucht. Jetzt Deine Bilder!!

    Passt alles.

    LG
    Claus
    "Für kaum etwas bin ich so dankbar wie für die Entdeckung neuer, unbekannter, sprechender Musik"

    Roger Willemsen

  4. #4
    Euer Interesse freut mich...........

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    11.444
    Blog-Einträge
    5
    Sehr schöne Bilder. Die Engel unter der Sixtinischen Madonna hab ich schon mal - vereinfacht - nachgemalt.
    Auch das "Bildnis eines Knaben" von Pinturicchio gefällt mir sehr gut.
    Der "betrunkene Herkules" von Rubens ist es auch Wert einen oder mehrere Blicke aus der Nähe drauf zu werfen.
    Rembrands "verlorener Sohn im Bordell" kenne ich, glaub', sogar aus irgendeinem Schulbuch. Genau kann ich mich nicht erinnern.
    Der "Turmbau zu Babel" hängt auch im Museum. Lese ich eben auf der HP der sächsischen Kunstgalerie. Konntest du den auch sehen.

    Ein Glück wenn die Menge der Besucher den Blick auf die Bilder nicht versperren.

    Ich bin extra mal nach Holland gefahren um Hironimus Boschs Bilder sehen zu können.
    Das war so voll, die haben die Besucher nicht alle auf einmal einlassen können.
    Vor den Bildern Gedrängel so daß es eine Zeit schieben und drücken brauchte, bis ich endlich vor den Bildern stehen und schauen konnte.

    Sehr schön!
    .

  6. #6
    Die schlafende Venus von Giorgione ist auch in der Dresdener Sammlung.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    11.444
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die schlafende Venus von Giorgione ist auch in der Dresdener Sammlung.
    Ja. Google, der Freund alternder Single Rentner ... wie ich.

    https://artsandculture.google.com/as...QA?hl=de&avm=2

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlum...us?wprov=sfla1

    Zu schön, derartig gut betreut zu sein.
    Mein Dank gilt somit auch August dem Starken, der erwarb die schlummernde 1699.

    https://de.wikipedia.org/wiki/August...29?wprov=sfla1

    Die Malerei und die Künste stehen in starkem Kontrast zum Leben der ländlichen Bevölkerung, deren Lebensweise ich hier in der Eifel in einem Freilichtmuseum sehen konnte.

    Kleine enge Behausungen aus Lehm. Geflochtenes Holz,. Balken, überwiegend runde kleine Steine, winzig die "gute Stube, kleine Fenster und doch eine Schnitzerei am Giebel, denn die bescheidene Behausung gehörte einem vergleichsweise "wohlhabenden" Bewohner.

    Daneben dann die Kunst. Krieg und dessen Folgen möchte ich lieber jetzt übersehen.

    Ich erinnere mich, als ich vor Jahren dieses Freilichtmuseum besuchte und umher schlenderte, musste ich auch an die Musik und Malerei, Baukunst betreibenden denken, die derartige Werke, auch der Bescheidenheit wie mir scheint, erschaffen haben.

    Beispielsweise diesen Knaben im Bild des italienischen Malers Pinturicchio.

    ..

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von RillenZebra
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    11.444
    Blog-Einträge
    5

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein